Leistungen


*in der Finanzberatung:

Je nach Umfang des jeweiligen Mandates ist die Herausgeberin in der individuellen Beratung für Sie tätig, analysiert Ihren Bedarf, führt eine Marktanalyse durch, um dann in Einzelgesprächen ihre Ergebnisse kurz und bündig mit Ihnen zu besprechen. Sie entscheiden letztendlich über jeden einzelnen Vertragsabschluß, den die Herausgeberin für Sie umsetzt, begleitet und betreut, im Sinne einer komfortablen Zusammenarbeit, auch in der Schadenbearbeitung. Da die Unterzeichnerin lediglich ganzheitlich berät, vermittelt sie keine Ausschnittsdeckungen.

Aktuell werden grundsätzlich keine weiteren Mandate mehr in der Finanzberatung angenommen.

*als Coach/ Kindercoach, Mediatorin, Künstlerin und Mutter:

Begleitung und Unterstützung in Beruf, Familie und Freizeit für private Klienten und Unternehmer.

Unterstützung bei betrieblichen Prozessen.

Der Aufgabenbereich sollte sich bestenfalls nach Absprache an Ihrem individuellen Bedarf orientieren. Diesen gilt es vorerst zu analysieren. Je nach Umfang behält die Unterzeichnerin sich das Recht vor, nach Absprache, ggf. auch bewährte, externe Kooperationsartner in ihre Arbeit einzubinden.

Temporäre, sporadische Begleitung und/ oder Unterstützung sind grundsätzlich möglich, bspw. während Ihrer beruflichen Aufenthalte in überregionalen Hotels anlässlich von Messen oder sonstigen beruflichen Terminen, Seminaren, o.ä.

Im Zusammenhang mit der Betreuung und Begleitung von herausfordernden Kindern (Adoptiv-, Heim- oder Pflegekindern) berät Sie die Unterzeichnerin gern als Eltern bzw. Elternteile auf Ihrem Weg in ein glückliches Familienleben.

 

Die Deutungshoheit über das letzte Wort in dieser Angelegenheit ist allein der Verfasserin vorbehalten.

niedergekommen mit allen Rechten, ohne Einschränkung.

                                              by Nicole S p e t h m a n n  A.R.

                                              [in Angelegenheiten der "Nicole F r e y e r"]

 

"Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts." (Zitat by: Arthur Schopenhauer)